1500 Euro für AWO-Kinder- und Familienzentrum in Westhagen

Spendenübergabe: Das Geld ermöglicht einen Ausflug in den Tierpark Essehof.
13.09.2017

Besondere Spende für besonderen Zweck: 1500 Euro gehen an eine Bildungseinrichtung, in der alle Kinder einen Migrationshintergrund haben.

Große Freude im AWO-Kinder- und Familienzentrum in Westhagen: Dort überreichten jetzt Betriebsräte und IG Metall-Vertrauensleute von Volkswagen einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1500 Euro. "Damit können wir mit 65 Kindern einen Ausflug in den Tierpark nach Essehof unternehmen", sagte Kita-Leiterin Astrid Weinrich.

"Das Geld für die Spende war bei Flohmarkt-Aktionen unter anderem beim Sommerfest der IG Metall zusammengekommen", sagte Betriebsrätin Marion Mathias. Zusammen mit den Betriebsräten Christian Matzedda und Ömer Köskeroglu sowie Vertrauensfrau Vincenza Campisi überreichte sie den Scheck. "Seit vier Jahren spenden wir regelmäßig an diesen Kindergarten in Westhagen. Hier wird vorbildliche Integrationsarbeit geleistet", sagt Köskeroglu. "Das Besondere ist, dass alle 70 Kindern hier im Kindergarten einen Migrationshintergrund haben", so Matzedda.

"Zu uns kommen viele Kinder aus arabischen Familien", sagte Weinrich. Fast alle wachsen mehrsprachig auf und lernen im Kindergarten Deutsch. Von den 16 Kindergärtnerinnen im AWO Kinder- und Familienzentrum sprechen zehn ebenfalls mehrere Sprachen. Übrigens: Vor ihrem Besuch des Tierparkes in Essehof werden die Kinder nun erst einmal die Namen der wilden Tiere lernen.