Für soziale Zwecke: VW-Jugendvertreter liefern Geschenke mit dem e-Golf

23.12.2016 | JAV

In Wolfsburg kommen sogar die Weihnachtsgeschenke mit dem Elektrofahrzeug: Im Rahmen der Aktion „Weihnachten mit Herz“ belieferte die Volkswagen Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) im VW-Werk Wolfsburg jetzt soziale Einrichtungen mit Geschenken. Der Mobilitäts- und Umweltservice der Volkswagen Service Factory unterstützte die Jugendlichen dafür mit einem e-Golf.

„Mit Hilfe des e-Golf konnten wir bedürftigen Kindern in sozialen Einrichtungen eine Freude machen“, sagt JAV-Vorsitzender Marcel Poppe. Auch in diesem Jahr spendeten Kolleginnen und Kollegen aus allen Bereichen des VW-Werks hunderte Weihnachtsgeschenke. „Die Geschenke haben sich wieder meterhoch in unseren Büros getürmt“, sagten die Jugendvertreter Nils Thielemann und Robby Schröder. Der Mobilitäts- und Umweltservice half zum wiederholten Male. Leiter Wolfgang Pick: „Wir freuen uns, dass wir diese tolle Aktion logistisch unterstützen können und die Geschenke dadurch emissionsfrei zu den Kindern kommen.“ Dafür konnten die Jugendlichen auch die Ladeinfrastruktur im Werk nutzen. Roland Schmidt, Leiter Mobilservice: „Mit besonderen Ausweisen können sie das Auto an den E-Tankstellen im Werk aufladen.“

Jugendvertreterin Adriana Gilbo: „Der e-Golf ist uns eine echte Hilfe. So kommen die Geschenke schnell und effizient an die bedürftigen Kinder und Jugendliche in der Region. Die Kolleginnen und Kollegen der Service Factory sind für unsere Aktion ,Weihnachten mit Herz‘ ein zuverlässiger Partner.“