Karobauer spenden für Wolfsburger Elfen

Scheckübergabe
27.03.2018 | Bereich 4

IG Metall-Vertrauensleute aus dem Karosseriebau im VW-Werk haben im Rahmen einer zweitägigen Klausur in Königslutter Spenden gesammelt. Betriebsrat Francescantonio Garippo und Francesco Fanelli (1. Sprecher AVKL Schicht 2) konnten jetzt 300 Euro an den Verein „Wolfsburger Elfen helfen“ überreichen. Das Geld nahm Vorsitzende Daniela Voß entgegen.

„Wir haben gemeinsam überlegt und uns schließlich dazu entschieden, den Verein ,Wolfsburger Elfen helfen‘ und damit die Eltern von sogenannten Sternenkindern finanziell zu unterstützen“, sagte Fanelli. In dem Wolfsburger Verein haben sich Kreative und Nähbegeisterte zusammengetan, um unter anderem Kleidung für Sternenkinder, Frühchen und kleine Kämpfer anzufertigen. Anfang Dezember waren die Wolfsburger Elfen für ihr Engagement mit dem Niedersächsischen Ehrenamtspreis „unbezahlbar und freiwillig“ in Hannover ausgezeichnet worden.

 Hintergrund: Als Sternenkinder werden Kinder bezeichnet, die während oder kurz nach der Geburt versterben.

Zurück zu Bereich 4