Vertrauensleute erbasteln 400 Euro für die Trostinsel

Spendenübergabe in der Trostinsel.
Verkaufsstand im CongressPark
23.11.2016 | Bereich 7

Basteln für den guten Zweck: IG Metall-Vertrauensleute von Volkswagen aus dem Betriebsratsbereich B7 (Personal, Group Academy, ServiceFactory, Work2Work, Werkservice, Gesundheitswesen und Konzernsicherheit) spendeten jetzt 400 Euro an die Trostinsel im Hospizhaus Wolfsburg, Eichendorffstraße.

„Auf einer Kreativmesse im CongressPark haben wir kleine Geschenkpakete mit Süßigkeiten und Rezeptvorschlägen verkauft“, erklärt Vertrauensfrau Concetta Scarlata. Das Besondere: „Wir haben die Pakete selber gebastelt. Dafür haben wir uns an zwei Wochenenden mit ehrenamtlichen Helfern getroffen“, so Scarlata.

Den gesamten Erlös überreichte jetzt eine Delegation der Vertrauensleute an die Trostinsel – einer Einrichtung für Jugendliche, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Scarlata: „Vor allem Kinder und Jugendliche brauchen bei der Trauerbewältigung Unterstützung. Die Trostinsel leistet einen wichtigen Beitrag dazu, dass sie in einer schwierigen Lebensphase aufgefangen werden.“

Hannah Heuer, Leitungsmitglied der Trostinsel, freute sich über die Spende: „In der Vorweihnachtszeit können wir das Geld besonders gut gebrauchen. Damit werden wir Back- oder Bastelaktionen finanzieren.“