VfL Wolfsburg unterstützt JAV bei „Weihnachten mit Herz“

Tobias Weigt übergab die Geschenke Mario Kurznack-Bodner und Felina Bodner (v.l.).
07.12.2015 | JAV

Da werden die Fan-Augen leuchten: Der VfL Wolfsburg unterstützt die Geschenkaktion „Weihnachten mit Herz“ der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) der IG Metall im Volkswagenwerk Wolfsburg. VfL-Personalleiter Tobias Weigt übergab die Fanartikel mit einem Verkaufswert von über 2000 Euro an Felina Bodner von der JAV und VW-Betriebsrat Mario Kurznack-Bodner. Die Geschenke werden kurz vor Weihnachten an Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien in der Region verteilt.

„Für die Aktion haben wir Kindertrikots, Schals, Caps, Umhängetaschen und Fanbücher aus der VfL-Kollektion zur Verfügung gestellt“, so Weigt. Bereits zum vierten Mal infolge legt der VfL bei der JAV-Aktion Geschenke unter den Weihnachtsbaum. „Es ist uns ein großes Anliegen, jungen Fans aus einem sozial schwachen Umfeld eine Freude machen zu können.

Betriebsrat Kurznack-Bodner, zuständig auch für die rund 150 VfL-Beschäftigen, lobt das Engagement: „Mit dem VfL hat die Aktion einen wichtigen Partner.“

Felina Bodner: „Die Fanartikel sind heiß begehrt. Wir haben jedes Jahr viele junge VfL-Fans dabei, die sich keine Fanartikel leisten können. Die Vorfreude bei der JAV auf die Verteilaktion ist groß. Wir haben fleißig Geschenke eingesammelt und verpackt. Es wird viel unterm Weihnachtsbaum liegen.“

Verteilt werden die Geschenke am  Mittwoch und Donnerstag, 16. und 17. Dezember, im Gewerkschaftshaus. Über den Termin werden die bedürftigen Familien von der Wolfsburger Tafel benachrichtigt.