Zur richtigen Zeit: Metaller spenden an Kita in Hehlingen

1500 Euro spendeten IG Metaller von Volkswagen der KITA Hehlingen.
21.10.2015 | Bereich 8

Die stolze Summe von 1500 Euro spendeten jetzt IG Metaller von Volkswagen an die Kindertagesstätte in Hehlingen. Den Scheck überreichten René Krumm, Michael Thiel und Stiliano Santagata, alle drei 1. Sprecher aus dem Betreuungsbereich 8 von Betriebsrat Mario Kurznack-Bodner. Das Geld in Empfang nahmen Kita-Leiterin Indra Malyska und Yvonne Siemann, Vorsitzende des Elternvereins.

„Die Spende kommt für uns genau zur richtigen Zeit“, sagte Malyska. „Wir werden das Geld für die Ausgestaltung unseres neuen Snoezelen-Raumes verwenden.“ In dem mit einer Lichtsäule, einer Sternendecke und weißen Polstern ausgestatteten Ruhe- und Erholungsraum sollen die Kinder in angenehmer Atmosphäre ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

Das Geld für ihre Spende haben die Gewerkschafter mit Flohmarkt-Aktionen zusammenbekommen. Dabei hatten sie zum Beispiel ausrangierte Musterware von Volkswagen Zubehör oder Marketingartikel des VfL Wolfsburg zu Geld gemacht. „Wir freuen uns, dass wir das Kita-Leben mit unserer Spende noch abwechslungsreicher gestalten können“, sagte Thiel. Die VW-Beschäftigten hatten den Kindern übrigens auch Geschenktüten der IG Metall mitgebracht.

Aktuell laufen gerade die Ausbauarbeiten der Kindertagesstätte Hehlingen: Derzeit besuchen 30 Kinder die Kita, künftig sollen es bis zu 65 Kinder sein. Mit der Erweiterung bekommt die Kita auch eine neue Außenanlage. Noch in diesem Jahr soll die offizielle Einweihungsfeier stattfinden.