Briefwahl bei Volkswagen - einfach erklärt!

14.02.2022

Eine Briefwahl ist möglich - hier erfahrt ihr alle Details dazu.

Wer bekommt die Briefwahlunterlagen automatisch?

Die Wahlvorstände haben beschlossen, dass alle Wahlberechtigten, die nach aktuellem Stand mobil arbeiten, die Unterlagen zur Briefwahl automatisch erhalten. Das heißt: Ihr müsst keinen Antrag stellen!

Wer kann zusätzlich eine Briefwahl beantragen?

Sollten Beschäftigte aus anderen Gründen (z. B. wegen Dienstreise, Urlaub, Krankheit, etc.) während der Wahlperiode (14. – 18. März 2022) nicht im Unternehmen sein,  können die Briefwahl beim Wahlvorstand schriftlich (E-Mail: wahlvorstand(at)volkswagen.de) oder telefonisch (Tel.: 05361-9-25100) beantragen, unter Angabe des Vor- und Nachnamens, Personalnummer, Adresse und der Begründung.

Wichtig:

Wenn ihr mobil arbeitet und bis zwei Wochen vor dem ersten Wahltag, noch keine Briefwahlunterlagen erhalten habt, meldet euch bitte beim Wahlvorstand.

Weitere Informationen zur schriftlichen Stimmabgabe (Briefwahl) sowie die Kontaktdaten der Wahlvorstände findet ihr auf der VW-Intranet-Seite:

https://group-wiki.wob.vw.vwg/wikis/display/BetrieblicheWahlen/Betriebliche+Wahlen+Startseite

In diesem Video haben wir für euch die Briefwahl bei Volkswagen anschaulich erklärt: