Deine Kandidierenden im Bereich 7

Die IG Metall bei VW kämpft für alle Beschäftigten bei VW und ist die einzige Liste, die alle Beschäftigten repräsentiert. Wir wollen die Bereiche im Ganzen voranbringen, setzen uns aber auch individuell für Kolleginnen und Kollegen ein, um sie in ihrem beruflichen Alltag zu unterstützen. Wir haben viel erreicht und noch viel vor.

Unser Bereich B7 umfasst das Personalwesen, Group Academy, die Service Factory und Work2Work. Für unseren Bereich hat sich die IG Metall für einen fairen Umgang mit Risikogruppen während der Pandemie eingesetzt, eine Beschäftigungssicherung für Gastronomie und Druckerei erzielt, Demografie-Projekte (z. B. Halle 12 & 35; Labeling) vorangetrieben und bei der Arbeitsplatzgestaltung der ServiceFactory mitgewirkt. Außerdem sind wir mit unseren Vertrauensleuten auch in turbulenten Zeiten eine persönliche und wichtige Anlaufstelle.

Wir setzen uns für die Erweiterung der Berufsausbildung (z. B. bei der Feuerwehr), neue Perspektiven für W2W, eine faire Transformation und die Ausweitung der Dienstleistungen der ServiceFactory in der Transformation ein. Für unseren Bereich fordern und unterstützen wir die Identifizierung und den Ausbau von neuen Beschäftigungsfelder, Qualifizierung für den Wandel und die Modernisierung der Infrastruktur (z. B. Betriebsrestaurants/SB-Shop).

  • 9
    Sebastiano Addamo

    Sebastiano Addamo

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Verheiratet, zwei Kinder

    Bei Volkswagen seit
    Sept. 1992

    Werdegang

    • 09/1992 ­– 07/1995 Ausbildung
    • 05/1992 – 05/2000 Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung
    • 06/2000 – 04/2006 Beschaffungssachbearbeiter
    • Seit 05/2006 Mitglied des Betriebsrates
    • Seit 01/2019 Mitglied des Betriebsausschuss

    Privates/Ehrenamt/IG Metall
    IGM Ortsteil

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Mir ist besonders wichtig, dass unsere Arbeitsplätze an den Standorten in diesen schwierigen Zeiten langfristig und nachhaltig gesichert werden müssen.

    Statement zu einem Kernthema
    Solidarität und Zusammenhalt sind unsere Stärken – nicht nur in Corona-Zeiten. Die Vergangenheit hat mehrfach gezeigt, dass in Zeiten der Krise, der Zusammenhalt und die Solidarität die höchsten Güter sind und hierdurch die Beschäftigung bei Volkswagen in Wolfsburg gesichert werden konnte. Diese Stärke resultiert auch aus der engen, vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen dem Betriebsrat und der IG Metall Wolfsburg. Lasst uns gemeinsam, vertreten durch eine starke Mitbestimmung, den Weg aus der aktuellen Krise gehen. Die gegenwärtige Pandemie zeigt auf, dass die beste Form der Kommunikation der direkte persönliche Kontakt ist. Nichts ist wirkungsvoller als das persönliche Gespräch. Folglich meine Bitte an Euch: Kommt zu uns und zu mir und sprecht uns an, wenn ihr Gesprächsbedarf habt.

  • 17
    Ingrid Pohl

    Ingrid Pohl

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Eine Tochter

    Bei Volkswagen seit
    September 1982

    Werdegang

    • Gewerblich-Technische Ausbildung
    • Fachkraft im Bildungswesen
    • Seit 2002 – Betriebsratsmitglied

    Privates/Ehrenamt/IG Metall

    • Ehrenamtliche Arbeitsrichterin beim LAG Hannover
    • Mitglied der Tarifkommission VWAG

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Dass wirtschaftliche Interessen und Beschäftigung weiterhin gleichrangige Ziele von Volkswagen bleiben.

    Statement zu einem Kernthema
    Um die aktuellen Herausforderungen zu bewältigen, brauchen wir eine starke Interessensvertretung durch die IG Metall und müssen als Volkswagenfamilie weiterhin zusammenhalten.

  • 22
    Sandra Lenner

    Sandra Lenner

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Verheiratet, ein Kind

    Bei Volkswagen seit
    01.09.2004

    Werdegang

    • Ausbildung zur Konstruktionsmechanikerin
    • Mitglied in der Jugend- und Auszubildendenvertretung
    • Mitglied in der Vertrauenskörperleitung
    • Berufsbegleitende Weiterbildung zur technischen Fachwirtin und technischen Betriebswirtin
    • Politische Gewerkschaftssekretärin bei der IG-Metall Wolfsburg
    • Mitarbeiterin im Personalmanagement – Personalreferentin bei Volkswagen
    • Elternzeit
    • Seit 13.01.2020 Mitglied im Betriebsrat

    Privates/Ehrenamt/IG Metall
    Mein Sohn steht an erster Stelle, allerdings nehmen wir ihn gerne zu IG Metall Veranstaltungen mit.

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Die Auslastung des Standortes, die Sicherung der Arbeitsplätze und somit die Sicherung der Zukunft von Volkswagen.

    Statement zu einem Kernthema
    Die Pandemie hat uns gezeigt, dass die Digitalisierung große Vorteile mit sich bringt. Sie hat uns in Zeiten der Isolation ein Stück näher gebracht. Sie birgt aber auch viele Gefahren und diese müssen wir durch klare Regelungen minimieren.

  • 32
    Christiane Scarpino

    Christiane Scarpino

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Verheiratet, drei Söhne, ein Enkel, eine Enkelin
    Social Media: Instagram, Facebook

    Bei Volkswagen seit
    1981

    Werdegang

    • Ausbildung
    • Vertrauensfrau (durchgängig) JAV
    • Jungendseminar Dozentin der IG Metall
    • VKL Mitglied
    • Schwerbehindertenvertretung
    • Betriebsratsmitglied

    Privates/Ehrenamt/IG Metall

    • Facebook-Moderatorin einer Gesundheitsseite
    • Aktiv im Ortsteil Ost
    • Aktives Mitglied plattdeutsche Theatergruppe

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Ausbau von Arbeitsplätzen, die dem digitalem Wandel entsprechen, Arbeitsplatzsicherung, Standortsicherung, Inkludierung (sog. Randgruppen: Behinderte, Frauen, Migranten, LGBTQ…)

    Statement zu einem Kernthema
    Wir können nur im Team stark sein und unsere Interessen durchsetzen. Dafür brauchen wir ein eindeutiges Statement der Mannschaft für unsere IG Metall und unsere Interessenvertretung im Hause Volkswagen.
    „Wir lassen uns nicht spalten, sondern streiten zusammen für unsere Zukunft.“

  • 75
    Kenan Sali

    Kenan Sali

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Verheiratet, zwei Kinder
    Social Media: Facebook

    Bei Volkswagen seit
    09/1995

    Werdegang

    • Ausbildung zum Industriemechaniker
    • Anlagenführer Karosseriebau
    • Instandhaltung Mechanik im Karosseriebau
    • Ausbilder in der Berufsausbildung
    • Abschlüsse: Staatl. gepr. Techniker, Gepr. Aus- und Weiterbildungspädagoge

    Privates/Ehrenamt/IG Metall

    • Vertrauensmann der IG Metall (1. Sprecher)
    • Fürpart VKL-Mitglied
    • Delegierter Wolfsburg-Ost
    • Prüfungsausschussvorsitz Industriemechanik Wolfsburg
    • Stellv. PAL-Prüfungserstellungsausschuss Stuttgart
    • Referent Arbeit & Leben für Meister und Technische Fachwirte

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Volkswagen muss gestärkt aus der Krise kommen, darüber hinaus sollte Volkswagen für die Zukunft solide aufgestellt sein. Die Wirtschaftlichkeit auf der einen Seite und Mitbestimmung auf der anderen Seite müssen im Einklang stehen.

    Statement zu einem Kernthema
    Die Berufsausbildung ist mir eine Herzenzangelegenheit. Somit ist es enorm wichtig, dass weiterhin qualitativ hoch und zukunftsorientiert bei Volkswagen ausgebildet wird und wir somit weiterhin die Fachkräfte von Morgen dem Unternehmen zur Verfügung stellen können. Die Berufsausbildung ist eine Investition in die Zukunft und kein lästiges Beiwerk.

  • 87
    Nicole Teichmann

    Nicole Teichmann

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Geschieden, zwei Söhne
    Social Media: Facebook

    Bei Volkswagen seit
    02/1988

    Werdegang

    • Lehre VW Bürogehilfin
    • Externe Lehre Landwirtin
    • Arbeiterin Karosseriebau
    • Pick&Go Fahrservice Fahrerin und Disponentin
    • Werkschutz Service
    • Werkschutz Pförtnerin

    Privates/Ehrenamt/IG Metall

    • Feuerwehr Truppfrau aktiv
    • Gemeinderätin
    • Stellv. Leiterin Wohnbezirk Klötze
    • Delegierte
    • Vertrauensfrau
    • 1. Sprecherin
    • Fürpart VKL
    • Referenten-Anwärterin
    • AK InterSoli Atlantik

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Sicherung sozialverträglicher Arbeitsplätze

    Statement zu einem Kernthema
    Die Kollegen:innen bei Volkswagen sind verunsichert aufgrund der wirtschaftlichen Lage. Nicht nur in Wolfsburg, sondern weltweit. Hier ist es wichtig mit einer starken und soliden Mitbestimmung der IG Metall eine sichere Grundlage zu schaffen und zu halten.

  • 91
    Luigi Catapano

    Luigi Catapano

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Verheiratet, zwei Kinder
    Social Media: Instagram (@Luigi.Catapano2, @vkl.wolfsburg), Facebook privat, Facebook VKL, Signal (Luigi Catapano, Mediengruppe der IG Metall), Telegram (Luigi Catapano)

    Bei Volkswagen seit
    1998

    Werdegang

    • Ausbildung zum Kaufmann
    • Qualifizierung zum Filialleiter
    • Mobile Verkaufsstation bei Volkswagen
    • Hauswart im Gästehaus Rothehof
    • Lagerarbeiter

    Privates/Ehrenamt/IG Metall

    • Delegierter der IG Metall Wolfsburg
    • Mitglied der Mediengruppe IG Metall Wolfsburg
    • Leitung im WBZ Velpke
    • Arbeitskreis AntiFa der IG Metall Wolfsburg

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Arbeitsplatzgarantie, Arbeit schaffen statt auszugliedern, Mitbestimmung stärken

    Statement zu einem Kernthema
    Nur mit Sicherheit werden wir die Wirtschaft stärken können! Mit Solidarität gewinnen wir alle! Die Vielfalt ist der Weg zum Erfolg!

  • 100
    Holger Schien

    Holger Schien

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Verheiratet, zwei Kinder

    Bei Volkswagen seit
    1990

    Werdegang

    • Externe Ausbildung zum Buchdrucker
    • 4 Jahre im Rohbau
    • Wechsel in die Druckerei

    Privates/Ehrenamt/IG Metall
    Vertrauensmann / 1. Sprecher

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Mit einer starken Mitbestimmung für die Kolleg:innen da sein und Arbeitsplätze sichern.

    Statement zu einem Kernthema
    Ausbildung ist unsere Zukunft und wir müssen die Ausbildungsplätze erhalten.

  • 109
    André-Georg Schlichting

    André-Georg Schlichting

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Verheiratet, ein Kind

    Bei Volkswagen seit
    2008

    Werdegang

    • Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker
    • Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel
    • 1993 Meisterprüfung Radio- und Fernsehtechniker Handwerk
    • Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit

    Privates/Ehrenamt/IG Metall

    • Freiwillige Feuerwehr
    • Kirche
    • Lokalpolitik
    • Ortsteil West

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Standort- und Arbeitsplatzsicherung bei Beachtung der Transformation und des demografischen Wandels

    Statement zu einem Kernthema
    Transformation und Digitalisierung sind die Zukunftsthemen, welche uns in den kommenden Jahren insbesondere fordern werden. Ziel muss es sein, dass wir hier alle Kräfte bündeln, um zum Wohle insbesondere der Mitarbeiter aber auch des Unternehmens das Maximum erreichen zu können.

  • 118
    Nadine Krüger

    Nadine Krüger

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Ledig, Patchworkfamilie mit sechs Kindern
    Social Media: Instagram (@nadkrue80), Facebook

    Bei Volkswagen seit
    2008

    Werdegang
    Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation

    Privates/Ehrenamt/IG Metall

    • Vertrauensfrau
    • 1. Sprecherin der PG Frauen im B7

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Ich setze mich für die Frauen UND Männer im Unternehmen ein. Gleichbehandlung ist für mich wichtig, ebenso aber auch die Erhaltung der Ausbildungsplätze in der Zukunft.

    Statement zu einem Kernthema
    Das Thema Vielfalt sollte eigentlich kein Thema für uns bei Volkswagen sein. Ob klein, groß, dick, dünn, männlich, weiblich, LGBITQ – ganz egal: Kolleg:innen sollen wertgeschätzt, toleriert und respektiert werden!

  • 132
    Uwe Thiel

    Uwe Thiel

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Verheiratet, zwei Kinder

    Bei Volkswagen seit
    1978

    Werdegang

    • Gelernter Rohrinstallateur
    • Seit 1981 Industriemechaniker in der 1406

    Privates/Ehrenamt/IG Metall
    Stellv. Delegierter

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Dass unsere Kinder und Enkel einen anständigen Arbeitsplatz haben.

    Statement zu einem Kernthema
    MTZ und Rente

  • 143
    Nina Simic

    Nina Simic

    Persönliche Daten
    Familienstand/Kinder: Verheiratet, keine Kinder

    Bei Volkswagen seit
    09/2013

    Werdegang

    • Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik
    • Wirtschaftsfachwirt

    Privates/Ehrenamt/IG Metall

    • Vertrauensfrau
    • Leitungsmitglied B7.2

    Was mir in Zukunft für Volkswagen wichtig ist?
    Ich setze mich für Mitbestimmung und Gleichberechtigung ein, um eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit zu erreichen.

    Statement zu einem Kernthema
    Sicherheit bedeutet für mich, Arbeitsplätze langfristig zu sichern.

    • 1