Der Vertrieb hilft den Bedürftigen in Wolfsburg

Ein ganzes Auto voller Hilfe.
04.07.2019 | Bereich 4

An die Armen gedacht:

Kolleginnen und Kollegen aus dem Vertrieb in Fallersleben haben Sachspenden im Wert von mehr als 600 Euro für die Bewohnern der Siedlung Borsigstraße in Wolfsburg und andere Bedürftiger wie ältere Menschen mit geringer Rente gespendet. Die Aktion wurde organisiert von Vertrauensleuten aus dem Bereich der Betriebsrätin Tanja Düring.

Es wurden Sachspenden (Shampoo, Zahnpasta, Zahnbürsten, Tütensuppen) im Wert von etwa 200 Euro gesammet. Außerdem gab es Geldspenden im Wert von über 400 Euro, die in großen Einkaufstour auch in Alltagsbedarf umgewandelt wurden

Die Spender sind Beschäftigte im Vertrieb in Fallersleben. Die Aktion lief von Mitte Mai bis Anfang Juni 2019.

Zurück zu Bereich 4