Musikalisches Frühstück 2019

06.05.2019 | Bereich 9

Die Kolleginnen der Westrampe hatten anlässlich des Internationalen Frauentags für den Treff gesammelt. Es kamen 502 Euro zusammen, die der Treffleitung übergeben wurde.

Und wieder war es für alle ein wunderschöner Samstagmorgen im Gifhorner Tagestreff „Moin, Moin!“.

Die Vertrauensleute, Freunde und Familie um Betriebsratsmitglied Dirk Wagner fanden sich in alter Tradition in der Diakonie-Einrichtung ein. Früh ging es los. Das Team „Küche“  begann mit der Vorbereitung der Speisen. Finanziert wurde das Essen/Trinken von Einzelspenden, die im Büro von Dirk Wagner gesammelt wurden.

Die Kolleginnen der Westrampe hatten anlässlich des Internationalen Frauentags für den Treff gesammelt. Es kamen 502 Euro zusammen, die der Treffleitung übergeben wurde.

Die IG Metall Geschäftsstelle Wolfsburg konnte an diesem Morgen mit großen Handtüchern und Softshell-Jacken punkten, die als give aways bereitstanden.

Um 9:30Uhr gab es dann den musikalischen Beitrag. Die Gewerkschafter konnten wiederholt das Comedy-Akustik-Gitarren-Duett „TOM&PASSI“ für die Aktion gewinnen. Für die beiden Musiker ist das „Moin, Moin!“ zu einem zweiten Wohnzimmer geworden, so PASSI.

TOM: „Ich finde die Aktion der IGM-Kollegen klasse! Dafür lohnt sich das frühe Aufstehen…(lacht)“

Spontan kam auch Berufssprecherin und Sängerin Stephanie Preis für zwei Songs auf die Bühne. Sie ist bereits das zweite Mal dabei.

Steffi: „Es ist so schön, zu sehen, dass man mit kleinen Aktionen Menschen glücklich machen kann. Die Musik verbindet und versüßt den Menschen den Alltag. Dass sich eine Gewerkschaft nicht ausschließlich um ihre Mitglieder kümmert, sondern sich auch sozial engagiert, ist großartig!“

Nachdem alle musikalisch und essenstechnisch gesättigt waren, ging auch dieser wundervolle Vormittag zu Ende. Das Gute ist aber…das nächste Jahr kommt bestimmt  und auch 2020 möchte das „Musikalische Frühstück“-Team wiederkommen.

Zurück zu Bereich 9