Seminar zum Thema Nachhaltigkeit in Hustedt

02.07.2015

Was bedeutet Nachhaltigkeit? Wie nachhaltig gehen wir mit unserer Umwelt überhaupt um? Was bringt uns Nachhaltigkeit im Berufsalltag? – Diese und weitere Fragen diskutierten 16 Beschäftigte aus dem VW-Werk Wolfsburg bei einem Seminar der IG Metall in Hustedt. Clemens Thaler (Erster Sprecher Presswerk), Rainer Staats (Erster Sprecher Karosseriebau), Dr. Dirk Rosenau-Tornow (Fachreferent des Betriebsrates) und Dr. Peter Strasser (Dozent in Hustedt) waren die Referenten.

Nicht nur Vorträgen gab es, die Teilnehmer arbeiteten auch in kleinen Gruppen. „Ziel des Seminars war es, dass die Teilnehmer bei sich persönlich etwas ändern. Nachhaltigkeit beginnt bereits in den eigenen vier Wänden und nicht erst bei der Arbeit“, sagt Staats.

Vor allem die Frage, was zu einem nachhaltigen Leben gehört und wie man dies am besten umsetzt, stand im Vordergrund. Als Beispiele nannten die Teilnehmer eine gleichmäßige Verteilung der Arbeit und einen angemessenen Privatverbrauch bestimmter Ressourcen. Auch die Idee des Carsharings fand großen Anklang.