Trinity-Standort aus der Vogelperspektive

04.03.2022

100 Meter über Warmenau: Drohnen-Video erlaubt Blick aufs künftige Baugelände

Wolfsburg wird „Trinity-Land“: Nördlich von der bisherigen Ausdehnung des Stammwerks wird die Fabrik für das künftige VW-Flaggschiff in direkter Nachbarschaft zu Warmenau entstehen - und zwar an beiden Seiten der Bundesstraße 188 (Details dazu gibt es in diesem Artikel).

Ein Drohnen-Video erlaubt nun einen Blick auf das Gelände für die über 2 Milliarden Euro teure Investition. Die Aufnahmen entstanden im Oktober 2021 am Ostzipfel Warmenaus in etwa 100 Meter Höhe im Sonnenaufgang. Sie beginnen mit Blick auf die aktuelle Ausdehnung des Stammwerks. Dann dreht die Kamera im Uhrzeigersinn über die Autobahn 39 und eröffnet schließlich die Perspektive auf den Bereich nördlich und südlich der B188, wo östlich von Warmenau die Trinity-Fabrik entstehen wird. Mit ihr wächst das Stammwerk nach Norden.

Viel Spaß beim Anschauen. Mit einem Klick hierauf startet das Video.